Tipps zur Vermeidung des Kaufs gefälschter Waren im Internet

counterfeit goods

Beitrag der Agentur für Verbraucherangelegenheiten (Japan)

Was wäre, wenn die Artikel, die Sie über eine Online-Website bestellt haben und für echt hielten, sich als Fälschungen herausstellen? In Japan wurden mit dem überarbeiteten Marken-, Design- und Zollgesetz, das am 1. Oktober 2022 in Kraft trat, die Kontrollen von Waren, die gegen geistiges Eigentum verstoßen, verschärft. Wenn der Zoll feststellt, dass es sich bei Waren, die von außerhalb Japans nach Japan geschickt werden, um Fälschungen handelt, beschlagnahmt der Zoll die Waren, auch wenn sie für den persönlichen Gebrauch gekauft wurden. Die Ware wird nicht an den Käufer geliefert. Der Käufer kann vom Verkäufer eine Rückerstattung verlangen, aber der Verkäufer ist nicht verpflichtet, dem Verbraucher den Kaufpreis gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu erstatten.

Hier finden Sie einige Möglichkeiten, um Situationen zu vermeiden, in denen Sie unwissentlich gefälschte Waren kaufen könnten,

  • Überprüfen Sie, ob die URL der Website mit dem offiziellen Namen der Marke übereinstimmt.

  • Informieren Sie sich über den Verkäufer. Machen Sie den Firmennamen des Verkäufers ausfindig, seine Adresse, Telefonnummern und andere Kontaktinformationen. Wenn diese Informationen nicht aufgeführt oder falsch sind, z. B. wenn die Landesvorwahl der Telefonnummer nicht mit dem Ort der Adresse übereinstimmt oder die Telefonnummer nicht in Betrieb ist, ist der Verkäufer möglicherweise nicht vertrauenswürdig. Die Rubriken "Über uns" oder "Kontakt" am Ende der Website können ebenfalls Links zu diesen Informationen enthalten.

  • Überprüfen Sie die Website des Verkäufers. Prüfen Sie, ob der Text auf der Website ungewöhnliche Schriftarten oder Satzstrukturen aufweist. Prüfen Sie auch, ob es eine Richtlinie für Stornierung, Rückgabe und Rückerstattung gibt.

  • Beachten Sie die Beschreibung des Artikels, den Sie kaufen. Seien Sie misstrauisch bei niedrigen Preisen, wenn Sie wissen, dass das Produkt selten ist oder normalerweise einen hohen Preis hat.

  • Überprüfen Sie, ob es Zahlungsmöglichkeiten gibt, die Sicherheiten bieten. Betrüger drängen Sie, ihnen Geld zu überweisen, weil es einfach ist, Ihr Geld zu erhalten und zu verschwinden. Prüfen Sie, ob Sie stattdessen eine Kreditkarte verwenden können, da diese Methode in der Regel mehr Schutz bietet.

(Quelle: National Consumer Affairs Center of Japan)

Wenn Sie glauben, es mit dieser Art von Betrügerei zu tun zu haben, melden Sie sie: